Warum Datenschutz?

Jedes Unternehmen muss die Datenverarbeitung nach den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) bzw. der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) vornehmen.
Der Gesetzgeber und die Rechtsprechung schützen durch die Vorgaben primär die Rechte von den Bürgern.
Hierzu gibt es verschiedene Vorgaben, wie das Verarbeitungsverzeichnis, die Risikobewertung und die Rechte der Betroffenen.
Unternehmen, die sich darum nicht kümmern bekommen früher oder später massive Probleme. probleme mit den Kunden, den Mitarbeitern und der Aufsichtsbehörde.

In der EU-DSGVO sind nun auch Bußgelder aufgeführt, die in die Millionen gehen und Unternehmen jedglicher größe schmerzhaft treffen können.

Damit es soweit nicht kommt, unterstützen wir Sie dabei Ihr Umternehmen datenschutzkonform und damit zukunftsfähig aufzustellen.

Ihr Vorteil durch uns als externer Partner:

  1. einen unabhängigen Datenschutzbeauftragten
  2. vorurteilslose Erstanalyse
  3. objektive Beurteilung der Verfahren
  4. objektive Vorschläge zur Verbesserung
  5. Beratung der Geschäftsleitung
  6. Beratung der Mitarbeiter
  7. Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften
  8. Unabhängigkeit von arbeitsrechtlichen Vorgaben
  9. monatliche Pauschale zur besseren Kalkulation
  10. umfangreiche Dokumentation durch Webportal für Sie immer verfügbar
  11. immer fachkundige Beratung, ohne Zusatzkosten für die Weiterbildung